28.11.22

Petition der Waldwende Jetzt - Südhessen:
Waldwende in Hessen! Jetzt!

Der Wald in Hessen befindet sich in einer existenziellen ökologischen Krise. Häufig wird die Klimakrise als alleinige Ursache benannt, die Bedeutung forst- und wasserwirtschaftlicher Maßnahmen mit Blick auf den aktuellen Waldzustand wird meist vollkommen unzureichend thematisiert. Wir stehen aktuell vor der Aufgabe unsere Wälder im Hinblick auf die sich rasant verändernden klimatischen Bedingungen vital und resilient zu halten.

Dieser Notwendigkeit trägt die multifunktionale Betrachtungsweise der hessischen Wälder durch den Landbesbetrieb HessenForst in keiner Weise ausreichend Rechnung. Die Ziele der §1 - 8 im Hessischen Waldgesetz bedürfen daher einer grundlegenden Neuausrichtung.

 

Die vielfältigen ökologischen und gesellschaftlichen Funktionen sowie die Schutzfunktionen des Waldes werden in der praktischen Umsetzung weitgehend auf die Produktion von Holz reduziert, was zu nicht überschaubaren und nicht zu verantwortenden Konsequenzen mit der Gefahr der irreversiblen Destabilisierung des Ökosystems in der aktuellen Klimakrise führt.

Deshalb fordern wir von der Hessischen Landesregierung, dass unverzüglich eine grundlegende Waldwende in Hessen auf den Weg gebracht wird. Dazu müssen die folgenden Punkte umgesetzt werden.

 


26.11.22

Waldexkursion mit Anne Merg

Gespräch (vom 19.11.) mit Anne Merg, Landesgruppenvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft in Rheinland-Pfalz als Download:

 

Download
Waldexkursion mit Anne Merg
Merg ANW 191122.pdf
Adobe Acrobat Dokument 983.4 KB

11.11.22

Videoaufzeichnung des 1. Heidelberger Waldforum vom 15.10.2022


05.10.22

Info zum 1. Heidelberger Waldforum am 15.10.2022


13.10.22

Vortrag "Holzhandelsströme"

Der Vortrag "Holzhandelsströme - Holzaufkommen und Holzverwendung", der am 15.10.22 auf dem 1. Heidelberger Waldforum vorgetragen wird, ist hier vorab verfügbar:

 

Download
Holzhandelsströme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.9 MB

02.09.22

Video zur Waldführung mit dem Aktionsbündnis Waldwende Mannheim

Zum Waldspaziergang im Mai 2022 hat das Aktionsbündnis Waldwende Mannheim ein Video erstellt.

 

Link zum Aktionsbündnis Waldwende Mannheim


27.07.22

Pressemitteilung des Aktionsbündnis WALDWENDE-JETZT!

Brennholz aus heimischen Wäldern – Wälder viel zu schade zum Verheizen
Der Waldzustand ist dramatisch
Noch nie haben unsere Wälder so gelitten wie derzeit. Dürreperioden, sommerliche Extremtemperaturen und damit verbunden ein struktureller Wassermangel der Wälder haben zu Absterbeprozessen und schweren Schädigungen des Ökosystems Wald geführt. Verschärft wird die dramatische Lage des Waldes durch einen enormen Druck auf die Rohstoffreserve Holz. Im Bereich der Wärmeenergie entsteht ein teilweise irrationaler Run auf Brennholz, obwohl sich die Preise binnen Jahresfrist etwa verdoppelt haben.

Weiteres im gesamten Pressebericht (Download unten):

  • Holzverbrennung vs. Waldgesundheit
  • Holzverfeuerung ein Klimakiller
  • Die künstliche Verknappung des Rohstoffes
  • Erhöhte Waldbrandgefahr durch Totholz?
  • Brennholz aus dem Stadtwald?
  • Brennholz - keine Lösung für die Wärmekrise

 

Download
Pressemitteilung_BrennholzWaldwende_27.0
Adobe Acrobat Dokument 283.1 KB

02.05.22

Vortrag vom 29.04.22 in Windeck - Waldwende oder Waldende

Download
Präsentationsfolien:
Windeck29.04.2022-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.9 MB

27.04.22

Aktuelles von Waldwende Mittelrheintal/ Koblenz

Empfehlungspapier der Bürgerinitiative Waldwende Jetzt • Mittelrheintal zum künftigen Umgang mit dem Koblenzer Kommunalwald;
Papier als Arbeits- / Diskussionsgrundlage (Stand Februar 2022);
Ausfertigung für die Arbeitsgemeinschaft Stadtgrün – Stadtwald der
Klimaschutzkommission der Stadt Koblenz zur Einreichung in den Forstausschuss vom
26.04.2022

 

Download
Empfehlung Leitbild Kommunalwald Koblenz
Adobe Acrobat Dokument 215.9 KB


Unterrichtungsvorlage des Koblenzer Amtes für Stadtvermessung und Bodenmanagement (11.04.2022): Stellungnahme und Informationen zum Empfehlungspapier der Bürgerinitiative Waldwende Jetzt • Mittelrheintal

 

Download
UV_0121_2022_Unterrichtungsvorlage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 335.8 KB


Unsere erneute Stellungnahme zur Unterrichtungsvorlage des Amtes für Stadtvermessung und Bodenmanagement (21.04.2022)

Download
Stellungnahme zur UV 0121 2022 Forstauss
Adobe Acrobat Dokument 234.8 KB


02.04.22

Präsentation: Stadtbäume im Klimawandel

Download
Stadtbäume im Klimawandel - Präsentation als PDF
Stadtgrün 03.03.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.8 MB

28.03.22

Schreiben an Einrichtungen der Öffentlichen Hand in Rheinland-Pfalz anlässlich des Weltwassertags

Ein weiteres Schreiben wurde an das Klimaschutzministerium Rheinland-Pfalz, an die Zentralstelle der Forstverwaltung RLP sowie an das Forstamt Koblenz, Stadtvorstand, Forst- und Umweltausschuss und Ratsfraktionsvorstände gerichtet.

Anlässlich des Weltwassertages weisen wir hier auf die Fällung eines zu schützenden Buchenwald-Biotopkomplexes im Stadtwald Koblenz hin und rufen erneut zum Dialog und zur Zusammenarbeit auf, um den Schutz der Waldökologie und Ökosystemschutz in einer neuen Forsteinrichtung deutlich in den Fokus zu stellen.
Download
Download des gesamten Berichts
weltwassertag stadtwald koblenz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Update

Antwortschreiben des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz (am 14.04.22):

Download
Bewirtschaftung des Koblenzer Stadtwalde
Adobe Acrobat Dokument 293.7 KB

15.03.22

Video zum Kahlschlag im Bannwald Viernheim


19.01.22

Sendung bei Radio Darmstadt zum Thema Fällungen am Waldkunstpfad

Download
Radiobeitrag
2022-01-13_BIs_in_DA_Wald_Teil_II_ohne_M
MP3 Audio Datei 64.5 MB

Ältere Beiträge finden Sie unter "Aktuelles"  >  2020  >  2021